U n g a r n

Der Neusiedler See - UNESCO Welterbe

 

(ungar. Fertő tó, fertő bedeutet wortwörtlich „Sumpf“)

ist neben dem Plattensee einer der wenigen Steppenseen in Europa.

Der See liegt sowohl auf österreichischem als auch auf ungarischem Staatsgebiet. Von der Fläche des österreichischen Teiles her gesehen ist es gleichzeitig der größte See Österreichs (Österreichs Anteil am ansonsten größeren Bodensee ist geringer). Er zeichnet sich durch seinen Schilfgürtel, seine geringe Tiefe und sein mildes und windiges Klima aus. Die einzigartige Fauna und Flora wird durch die beiden Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel und Fertő-Hanság und die Ernennung zum UNESCO-Welterbe hervorgehoben.

 

 

 

Ungarn - Tourismus

 

Benediktinerkloster Pannonhalma - UNESCO-Welterbe 

 

Schloss Esterházy in Fertöd - UNESCO-Welterbe

Langenscheidt - ungarisch

 

 

 Kleiner Ungarisch Sprachkurs:

 

 Szeretettel üdvözöljük
-
Herzlich Willkommen

Jó napot

-
Guten Tag
Jó reggelt - Guten Morgen
Jó estét - Guten Abend
Jó éjszakát - Gute Nacht
Viszontlátásra (WIßontlahtaschra)  
-

Auf Wiedersehen 

Nem -

Nein  

Igen (Igän) - Ja
Kérem - Bitte
Köszönom (Kößönöm) - Danke
Bocsánat -

Entschuldigung

Segítség ! -

Hilfe ! 

A segítségét kérem -

Ich brauche Hilfe 

Vigyázat ! -

Vorsicht! 

 

 

Ungarische Gerichte

 

 

Ungarische Gerichte

 

 

Ungarische Gerichte

 

 

Weine

Besucherzaehler

Illingen-damals und heute